Der Linksbote » Erdbeben die zweite

Erdbeben die zweite

Entweder hat ein Busfahrer bei mir gestern mitgelesen oder die Bahn sollte sich für die Zukunft überlegen ob sie weiterhin dieses Busunternehmen mit dem Schienenersatzverkehr beauftragen sollte.

Wie ich ja bereits gestern berichtet habe, finden dieses Wochenende Bauarbeiten auf unserer Bahnstrecke statt. Die Bahn hatte es dabei ganz nebenbei nicht für nötig gehalten mal eine Pressemitteilung an die Lokalzeitung zu schicken, erst heute erschien im Sonntagsblatt eine kleine Mitteilung. Aber damit nicht genug, seit gestern Mittag wird auch nicht mehr unser Bahnhof von den Bussen angefahren und das ist eigentlich schon ein starkes Stück. Gestern Vormittag fuhren sie schon recht konfus, also nicht immer nach dem im Internet veröffentlichten Fahrplan und dann fuhr gar keiner mehr. Sowas nenne ich Service. Es kann zwar sein, dass der Fahrer zu faul war um zum Bahnhof zu fahren und lieber im Dorf gehalten hat, so wie es schon beim Schienenersatzverkehr während des Streikes war, aber dann sollte die Bahn sich für die Zukunft überlegen ob sie nicht ein anderes Unternehmen beauftragt, außer sie will immer mehr Kunden verlieren.

1 Kommentar

  • 1. Steffi schrieb am 3rd February 2008 um 17:26 :

    ich weis ja nicht, wer bei Euch fährt, aber soweit ich weis, hat immer der jenige den Auftrag, der Quasi das “gesamte Umfeld bedient ” , und die entscheiden, ob sie das an andere kleinere Unternehmen weitergeben, ZB. in HH hat die Hochbahn den Auftrag, aber nic t die Kapazitäten frei und vergibt die “Leistung ” dann an kleine Unternehmen wie KVG oder VHH und meistens ist es so , der Faher bekommt einen festen Fahrauftrag, da ist es egal, ob das nach dem geht, was die Bahn fährt, sondern, was auf den Auftrag steht! ich weis aber nicht genau , wie das in Mageburg gehandhabt wird…..Aber denke, dass es nicht anders ist, weil es eigentlich überall so ist D

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>