Der Linksbote » Sind das unsere Vorbilder und Werte?

Sind das unsere Vorbilder und Werte?

Die Politiker, die sich derzeit immer gerne in den Vordergrund drängen und eine neue Wertekultur fordern und das sich Ausländer an unsere Werte und Kultur anpassen müssen, haben hoffentlich gestern Abend die ARD eingeschaltet gehabt und sich den Bericht über die Machenschaften einiger Sparkassen angeschaut.
In der Sendung “die story: Und plötzlich ist das Haus weg” wurden Einzelschicksale vorgestellt, die einen sprachlos machen. Die Sparkasse verscherbelt einfach mal so Kredite und Darlehen an sogenannte Hedgefonds aus den USA, mit schlimmen Folgen für die Kreditnehmer, sie sind am Ende ihr Haus los und das obwohl sie Monat für Monat die Raten für ihre Kredite bezahlt haben. Diese Heuschrecken aus den USA machen mit diesen Geschäften einen Millionenprofit und für die Sparkassen fällt auch noch einiges ab. Nur für Hausbesitzer sieht es schlecht aus, sie sind miteinmal in ihrer Existenz bedroht, die Verzweiflung geht soweit, dass sie sogar Selbstmord begehen, so wie es eine Renterin tat, die plötzlich ihr Haus verkaufen sollte um den Kredit zurückzahlen zu können. Denn die Hedgefonds wollen die Kredite ja nicht in Monatsraten zurückgezahlt haben, sondern sie wollen sofort die volle Summe und wenn es ganz schlimm kommt, wollen sie die gesamte Summe haben über die sich die Grundschuld beläuft. Was also heißt der Kreditnehmer muss auch noch einmal die bereits an die Sparkasse gezahlten Raten an den Hedgefond zahlen.
Und die Politik schweigt dazu, nein, dass stimmt nicht, mit ihren Schweigen unterstützt sie diese Praxis.
Dabei fordert sie doch immer wieder die Grundwerte ein, vor allen von den Ausländern. Doch gehört zu diesen Werten, dass wir anderen Menschen einen Schaden zufügen? Das wir Menschen gewissenlos in eine Existenznot schicken, dass wir sie regelrecht ausrauben, sie sogar in den Freitod treiben? Sind dies die Werte unsere Gesellschaft? Soll sich unsere Jugend an diesen Menschen ein Vorbild nehmen? Denn es besteht kein Unterschied darin ob ich jemanden 10 Euro klaue oder das ganze Haus, Raub ist Raub und genau das geschieht hier. Menschen werden ausgeraubt und das im großen Stil. Der Überfall auf der Straße ist abscheulich, aber diese Art von Überfall ist nicht besser.
Wenn wir von unserer Jugend und auch von den Ausländer die Einhaltung unserer Werte einfordern, so müssen wir sie erst einmal wiederherstellen und solche Machenschaften sofort beenden und diejenigen die sich daran beteiligt haben, gehören vor ein Gericht gestellt. Dann können wir auch wirklich sagen, wir haben hier bestimmte Spielregeln und an die hat sich jeder zu halten. Doch wenn wir immer nur fordern, aber sie selber nicht einhalten wollen, machen wir uns unglaubwürdig und dann brauchen wir uns auch nicht zu wundern, dass sie nicht eingehalten werden.

1 Kommentar

  • 1. Vorbilder&hellip schrieb am 17th January 2008 um 10:20 :

    […] Vorbilderzum InhaltAnfangBlogübersichtStartInfoImpressum(that’s me in the corner)Das ganz normale Chaos, täglich frisch auf den Tisch. Direkt aus der hintersten Provinz in die Metropolen von Groß-Blogistan.VorbilderThu, 17 Jan 2008 09:18:25 GMT- Also da fehlen mir glatt die Worte. Lest es einfach selber: Sparkassen verscherbeln Kundenkredite an US Hedgefonds, diese kassieren sofort, und der Hausbesitzer ist sein Haus los. So viel zu unseren Vorbildern, den Erfolgreichen.Der LinksbotePolitik Gedanken Persönliche DatenName:Webseite:KommentarMangels php auf dem Webspace ist das Kommentarformular noch ein reiner Dummy. Es befindet sich hier zu Testzwecken, da ich an einer Kommentarmöglichkeit arbeite für den Zeitpunkt, wenn Rorkvell auf einen Webspace mit php umziehen wird. […]

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>