Der Linksbote » Was soll daran human sein?

Was soll daran human sein?

China möchte künftig mehr Menschen durch die Giftspritze hinrichten lassen, statt durch Erschießen, man hält es für humaner. (siehe Spiegel Online)
Da kann ich echt nur noch den Kopf schütteln.

4 Kommentare

  • 1. eule70 schrieb am 4th January 2008 um 01:53 :

    Wundert mich, denn das Gift kann doch die Organe schädigen, die den Hingerichteten zwecks Transplantation entnommen werden - zu welchem Zweck ja auch die Anzahl der Hinrichtungen seit einiger Zeit sehr zugenommen haben soll… ( ( (

  • 2. doerfler schrieb am 4th January 2008 um 12:48 :

    @eule70: Diese Begründung hat mich auch etwas gewundert, bei einem Genickschuss, sind die Organe zerstört und bei Giftspritze bleiben sie erhalten. Aber alleine schon dies als Begründung heranzuziehen, ist für mich unfassbar.

  • 3. eule70 schrieb am 5th January 2008 um 03:21 :

    Ich hatte das ja nur sarkastisch gemeint. - Ist das tatsächlich als Begründung angegeben worden?? Der Mensch nur noch als verwertbare Sache betrachtet…

  • 4. doerfler schrieb am 5th January 2008 um 09:55 :

    @eule70: Wenn ich die Spiegelmeldung richtig lese, hat dies AI in ihren Bericht zu China so erwähnt und verweist auf die steigende Zahl der Hinrichtungen und ein Regierungsvertreter hat bestätigt, dass ein Großteil der Organe von hingerichteten stammt. Ich kann es mir selber aber auch nicht vorstellen, aber möglich ist ja mittlerweile alles.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>