Der Linksbote » Es gibt Dinge, die kann man nicht begreifen

Es gibt Dinge, die kann man nicht begreifen

Ich verstehe nicht, wie ein Mensch in der Lage sein kann, andere Menschen zu töten und dann soviele. Was geht in einen solchen Menschen vor?
Taten, wie der Amoklauf auf dem Campus in Blacksburg, kann man nicht begreifen, sie machen einfach nur sprachlos.

3 Kommentare

  • 1. Melanie schrieb am 17th April 2007 um 17:05 :

    Sie machen sprachlos, ohne Zweifel.
    Viel sprachloser aber machen mich die Ansichten vieler Landsmänner der Opfer in Bezug auf das dort geltende Waffengesetz. Wenn sich einige Lobbyisten zu Wort melden mit Aussagen wie “Wäre es jedem Schüler/Studenten ermöglicht, eine Waffe zu tragen, hätte der Amoklauf weniger Opfer gefordert, weil die Studenten sich hätten wehren und den Amokläufer erschiessen können…” - Sorry, aber dazu fällt mir wirklich nichts mehr ein… no

  • 2. doerfler schrieb am 17th April 2007 um 20:16 :

    @Melanie: Das ist ja genauso ein Schwachsinn. Durch eine solche Denkweise der Lobbyisten kann es ja zu solchen Massakern kommen.
    Waffen gehören verboten.

  • 3. Thomas schrieb am 17th April 2007 um 21:05 :

    Sprachlos? Schön wär’s, ich habe gerade das gute alte B.L.O.G. - Bissige Liberale aus meiner GoogleReader-Liste entfernt, weil mir dort ein Artikel übel aufgestoßen ist, in dem die krude Theorie aufgestellt wurde man bräuchte mehr Waffen. Schließlich hätte dann ja einer eine Waffe haben können, um den Täter aufzuhalten.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>