Der Linksbote » Verrückte und Wespen

Verrückte und Wespen

Heute sind echt nur Verrückte auf den Straßen unterwegs. Ich konnte schon gar nicht mehr zählen, wie oft ich gedacht hatte, jetzt knallt es gleich vor mir und alles durch diese blöde Überholerei. Ganz krass war ein Fall, wo gleich zwei gleichzeitig überholen wollten und von vorne schon ein Auto ankam, die beiden hatten es gerade noch so geschafft, nachdem sie sich geeinigt hatten wer fährt und dann setzt doch noch ein drittes Auto zum überholen an. no

Ja und zu Hause werde ich gerade von verrückten Wespen verfolgt. Und die sind so groß, also größer als sonst. Das scheint ein richtiges Wespenjahr zu werden und ich hasse diese Viecher.

7 Kommentare

  • 1. schoko-bella schrieb am 17th April 2007 um 06:29 :

    und wo sind die bienen? ich hab noch keine einzige gesehen. =(

  • 2. Niamenira schrieb am 17th April 2007 um 07:34 :

    Hm, waren das vllt. Hornissen? Oder waren das Tschernobyl-Wespen? lol Spaß beiseite, vor den Insekten fürchte ich mich dieses Jahr auch, vor allem die Schnaken (Stechmücken) machen mir Angst. Es wird bestimmt tausende geben. Hab meine Kaninchen dieses Jahr schon sehr früh geimpft, man weiß ja nie… =)

  • 3. doerfler schrieb am 17th April 2007 um 09:00 :

    @schoko–bella: Bei uns fliegen ein paar herum, zwar nur wenige, aber ich habe sie schon gesehen.
    @Niamenira: Zu klein für Hornissen, es denn es ist eine neue Art. Jedenfalls verhalten sind sie nicht sehr aggressiv, was ja Wespen mitunter sind.
    Ja und Mücken werden wir bestimmt auch viele bekommen.

  • 4. eb schrieb am 17th April 2007 um 10:03 :

    Naja, die Wespen die jetzt fliegen sind die jungen Königinnen, die überwintert haben und daher auch größer als die normalen Wespen, die wir dann im Sommer zu Gesicht bekommen.
    Im Biologieunterricht nicht aufgepasst? *fg*

  • 5. ela schrieb am 17th April 2007 um 10:47 :

    Ich habe rund um hier herum dauernd das Gesummse der Bienen und hoffe sehr das sie ihr Nest /stock nicht in meinen Fensterrahmen bauen denn dann müßte ich sie töten und das will ich nicht

    eb oh das wußte ich auch nicht aber ich weiß jezz welches Tier mir heute früh zum Opfer fiel…

  • 6. doerfler schrieb am 17th April 2007 um 20:03 :

    @eb: Aha, man lernt nie aus, dass habe ich nicht gewusst. Also wenn Königin tot, dann keine Nachkommen.
    @ela: Das werden die Bienen bestimmt nicht machen, die haben meistens irgendwo ihre Wohnung. Bei Wespen sieht es anders aus.

  • 7. silly schrieb am 18th April 2007 um 09:20 :

    ich hab irgendwie das gefühl, daß alle fliegentiere superenorm groß geworden sind!

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>