Der Linksbote » Nur nicht übertreiben

Nur nicht übertreiben

20 Millionen Rentner werden jetzt feiern und jubeln, sie bekommen ab 1. Juli mehr Rente.
Unser Sozialminister Franz Müntefering (SPD) hat sich da richtig in Unkosten gestürzt, dafür werden ihm die Rentner auf alle Ewigkeit dankbar sein. Satte 0,54 % gibt es mehr, dass sind bei einer Rente von 1000 Euro, also 5 Euro mehr im Monat.
Wow, damit wird der Einzelhandel einen nie dagewesenen Aufschwung erleben.
Dumm nur das es keine richtige Rentenerhöhung ist, denn auch nach dem 1. Juli werden die RentnerInnen weniger Geld in der Tasche haben, denn die Preissteigerung ist dank Union und SPD weitaus höher, als diese Renten”erhöhung”.
Aber das wird Franz Müntefering ja nicht wissen, muss er auch nicht, denn sonst wäre er ja nicht Minister.

[Quelle: Süddeutsche Zeitung]

5 Kommentare

  • 1. herr axel schrieb am 21st March 2007 um 11:52 :

    na die fünf euro sind ein päckchen zigaretten mehr im monat, was die chance erhöht, dass die rentner früher sterben. damit spart sich herr müntefering wieder geld. clever gemacht!

  • 2. zauberer schrieb am 21st March 2007 um 14:22 :

    Oder wenn sie Glück haben bekommen sie ne Kiste Oettinger dafür!
    Das Pils für die Rentner! =P

  • 3. doerfler schrieb am 21st March 2007 um 19:15 :

    @herr axel: So habe ich das auch noch nicht gesehen, dass bringt dann auch gleich noch zusätzliche Steuereinnahmen.
    @zauberer: Die Alkoholsteuer ist auch noch da. Hmm. Gar nicht mal so schlecht diese Rentenerhöhung.

  • 4. redblog schrieb am 21st March 2007 um 19:49 :

    es geht aufwärts, oder wie? heute wurde nun auch noch verkündet, dass das arbeitslosengeld steigen soll. um ganze 2,50 euro. und das wird dann als sozialpolitische grosstat der koalition gefeiert. auch wenns 10 euro mehr im monat wären, es würde noch immer nicht für ein halbwegs anständiges leben reichen.

  • 5. doerfler schrieb am 22nd March 2007 um 19:30 :

    @redblog: Oh ja, dass gibt einen Wirtschaftsaufschwung nie da gewesenen Ausmaßes.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>