Der Linksbote » Heute sprach ich sehr deutlich

Heute sprach ich sehr deutlich

Ich war vorhin wieder beim Bäcker, aber dieses Mal bei einem anderen, aber die scheinen anscheinend hier mitgelesen zu haben. Jedenfalls wurde jedesmal zweimal gefragt, ob es auch wirklich das sein soll und es wurde sich auch noch zurückversichert, ob auch die auch Stückzahl stimmt.
So sollte es immer sein.

Was dagegen nie wieder so sein sollte, dass ich 12 Minuten gebraucht habe, um vom Parkplatz wieder runter zukommen. Zwölf Minuten, habe ich dazu gebraucht um mich bis zur Straße vorzukämpfen und dann eine Lücke zu erwischen, kurz bevor ich dran war, musste ich noch mit so einem Idioten rumärgern, der die Straßenregeln nicht kennt. Eine abgesenkte Bordsteinkante heißt nicht, dass du Vorfahrt hast, wenn du von rechts kommst. Das erste Auto, habe ich vorgelassen, weil ich nett sein wollte, aber dann ist auch Schluss. Irgendwann will ich ja schließlich auch weiterfahren. Der Blödmann stand dann an der Hauptstraße neben mir und schimpfte so dolle, dass er nicht mal merkte das längst frei war.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>