Der Linksbote » Komisch

Komisch

Da ich gestern keine richtige Lust hatte, war ich heute früh noch schnell einkaufen und bereitete mich eigentlich schon auf einen sehr langen Vormittag vor. Aber nix mit voll.

Langsam mache ich mir echt Sorgen, Weihnachten schon leer, jetzt schon wieder so leer, dass ist doch eigentlich nicht mehr normal, wenn mit einmal alle normal werden und nicht in Panik ausbrechen, nur weil ein Feiertag vor der Tür steht.

Ebenfalls sehr positiv fand ich die Tatsache, dass keiner von den Kunden die mit mir im Laden waren, Silvesterraketen in ihren Wagen hatten.

4 Kommentare

  • 1. lupe schrieb am 30th December 2006 um 11:17 :

    na ja, die machen es wie ich: die gehen erst kurz vor ladenschluss, damit du vorher nix voll hast :-) aber dafür was zum schreiben. vielleicht helfen dir die neujahrsgrüsse auf meinem blog, um in voll-festliche stimmung zu kommen. Vielleicht folgt dort sogar noch ein grusswort von blocher, wenn es seine sivlia nicht doch noch verhindern kann.

  • 2. Consuela schrieb am 30th December 2006 um 11:51 :

    Also gestern war es eine Art Survival-Training im hießigen Einkaufscenter Lebensmittel zu besorgen. Da wir ja nun in Berlin weilten, brüllte uns gähnende Leere aus dem Kühlschrank an und so mussten wir notgedrungen losziehen.

    Vom Schubsen, über in-die-Hacken-fahren und mitten im Weg abrupt stehen bleiben, war alles dabei. Zum Glück war gestern bei mir alles reine Beherrschungssache bleh

    Jibt ja nüscht mehr ab 01.01.2007 sly

  • 3. Thomas schrieb am 30th December 2006 um 13:38 :

    Ich kann dir sagen warum so wenig Silvesterknaller dort waren, weil die Leute aus meiner Gegend die deutschlandweiten Vorräte aufgekauft haben, sonst ließe sich das Geballer hier nämlich nicht erklären. ;-)

  • 4. doerfler schrieb am 30th December 2006 um 14:39 :

    @lupe: Das ist aber sehr nett, dass solange gewartet wird, bis ich einkaufen war.
    @Consuela: Jetzt sieht das bei uns bestimmt auch schon anders aus.
    @Thomas: Schade, also doch kein Grund zum Jubeln.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>