Der Linksbote » Buchtipp

Buchtipp

Die Abende werden länger, es ist dunkel, nass und kalt, draußen weht ein eisiger Wind, ein richtiges Schmuddelwetter ist das. Also ideal um sich drinnen warm einzukuscheln und ein Buch zu lesen. (ich bitte um etwas Phantasie, ja)

Deshalb gibt es heute mal wieder einen Buchtipp von mir, der passt auch direkt zur bevorstehenden Stichwahl im Kongo, bei der die Menschen die Auswahl zwischen Teufel Nr. 1 und Teufel Nr. 2 haben.

In der “Geheimen Melodie” beschreibt John Le Carré den Ausverkauf des Kongos.
Unter dem Deckmantel einer humanitären Mission wird der Kongo verraten und verkauft. Jeder betrügt jeden und alle belügen andere und sich selbst. Nur der Protagonist Salvo und seine Freundin Hannah halten ihre Ideale aufrecht und versuchen eine Katastrophe zu verhindern, auch wenn ihr Leben dadurch in Gefahr ist.

In einem rassanten Tempo erzählt Carré von diesem Verrat, selten habe ich ein Buch so schnell durchgelesen, wie dieses.

Einfach spannend und faszinierend zugleich.
Ein Mensch gibt sein komplettes Leben auf und beginnt ein Leben in Ungewissheit und ständiger Gefahr, da ihm die humanistischen Werte und sein alte Heimat wichtiger sind, als alles Geld der Welt.
Dieses Buch sollte uns alle zum Nachdenken anregen und zwar zum Nachdenken über unsere Werte und Ideale.
Wer einmal erfahren möchte wie Politik in Ländern wie dem Kongo gemacht wird, dem sei das Buch ebenfalls empfohlen.

Die “Geheime Melodie” ist für mich eine wunderschöne Mischung aus Spionagethriller, Liebesroman (auch die Liebe kommt nicht zu kurz) und humanistischer Literatur und dazu ist das ganze auch noch wunderbar geschrieben.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>