Der Linksbote » Magdeburg lädt Bush ein

Magdeburg lädt Bush ein

Wenn der US-Präsident George W. Bush im Juli Deutschland einen Kurzbesuch abstattet, dann soll er wenn es nach den Willen des Magdeburger OB Trümper geht, Magdeburg besuchen.
Und zwar wenn es geht vielleicht den Zoo.
Klingt jetzt ein bissel doof, ist aber ernst gemeint. Denn im Magdeburger Zoo gab es Nachwuchs bei den Weißkopfseeadlern und diesen soll Bush sich anschauen. Da diese Adler sehr selten sind und der Zoo der einzige außerhalb Amerikas ist, dem in den letzten Jahren dieser Nachwuchs gelungen ist.
(siehe Volksstimme)

Ich verrate jetzt mal lieber nicht welcher Gedanke mir dieser Meldung kam.

5 Kommentare

  • 1. Wolf schrieb am 30th May 2006 um 15:36 :

    Hoffentlcih trifft er keine Verwandte……:-D

  • 2. doerfler schrieb am 30th May 2006 um 15:39 :

    @Wolf: Ich hatte eigentlich einen andere Gedanken gehabt. Die Adler sind ja in einem Käfig und wenn Bush drin ist, einfach die Tür zu.
    Mist nun habe ich es doch gesagt. ;)

  • 3. bloggnjus schrieb am 30th May 2006 um 17:25 :

    Ich dachte der Bush hate es mehr mit den Falken….
    Immerhin der Bush im Zoo ist sicher auch eine Attraktion für viele Magdeburger.

  • 4. Wolf schrieb am 30th May 2006 um 17:36 :

    Nun, ich dachte eigentlich mehr an die, die in den meistens zoologischen Gärten einen Felsen haben wo sie mit der ganzen Sippe wohnen.

  • 5. doerfler schrieb am 30th May 2006 um 20:31 :

    @bloggnjus: Jo, dass macht unseren nebenbei gesagt sehr schönen Zoo, so richtig berühmt. Eine Attraktion mehr.
    @Wolf: Sowas haben wir leider nicht, wir haben nur ein Affenhaus, aber da ist auch noch Platz.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>